Übersetzung - Eine Auswahl


Stephenie Meyer: Biss zur Mitternachtsonne
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak, Henning Ahrens, Sylke Hachmeister und Annette von der Weppen
Carlsen Verlag, Hamburg 2020


Die Geschichte von Bella und Edward ist weltberühmt! Doch bisher kennen
Leser*innen nur Bellas Blick auf diese betörende Liebe gegen jede
Vernunft. In Biss zur Mitternachtssonne erzählt nun endlich
Edward von ihrer ersten Begegnung, die ihn wie nichts zuvor in seinem
Leben auf die Probe stellt, denn Bella ist zugleich Versuchung und
Verheißung für ihn. Der Kampf, der in seinem Innern tobt, um sie und
ihre Liebe zu retten, verleiht dieser unvergesslichen Geschichte einen
neuen, dunkleren Ton.

Sylvia V. Linsteadt: Das Wilde Vok erwacht
Aus dem Englischen von Alexandra Rak
Woow Books, ein Imprint der Artium Verlag AG, Zürich 2020


Das magische Wilde Volk schwebt in großer Gefahr. Seit die Stadtbewohner
herausgefunden haben, wie viel kostbares Sternengold in Farallone zu
finden ist, dringen sie in das Land ein – ohne Rücksicht auf die Natur
und ihre Geschöpfe. Comfrey und Tin sind die einzigen Menschen, denen
das Wilde Volk traut. Und nach der alten Prophezeiung sind sie auch die
Einzigen, die Farallone vor der Verwüstung retten können. Doch dafür
müssen sie sich in die gefährliche Unterwelt und auf die höchsten
Berggipfel wagen. Und wieder brauchen sie die Hilfe jedes noch so
kleinen Geschöpfes, das ihnen unterwegs begegnet …

Claire Legrand: Königsfluch. Die Empirium-Trilogie
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak und Ariane Böckler
Arctis Verlag, ein Imprint der Atrium Verlag AG, Zürich 2020


Rielle soll acht verborgene Heiligtümer finden, um die offene Pforte, durch die die Engel in böser Absicht gekommen sind, wiederherzustellen. Eliana wird ein Jahrtausend später als lang ersehnte Retterin der Menschheit empfangen. Während sie an mehreren Fronten kämpft – gegen das Imperium und seine Monster, gegen Simon und gegen sich selbst –, verschieben sich die Grenzen zwischen Freund und Feind. Doch für welche Seite werden die Königinnen ihre außergewöhnlichen Kräfte einsetzen, für das Gute oder das Böse?

Sylvia V. Linsteadt: Das Wilde Volk
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak
Woow Books, ein Imprint der Artrium Verlag AG, Zürich 2019


Fernab auf der Insel Farallone ist das zerbrechliche Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur in Gefahr. Die grenzenlose Gier der Stadtbewohner nach dem kostbaren Sternengold bedroht das geheimnisumwobene Wilde Volk. Dessen einzige Hoffnung ruht nun auf Tin, einem Waisenjungen aus der Stadt, und Comfrey, einem Mädchen aus dem Hinterland, die von zwei jungen Hasen begleitet werden. Schon bald stehen sie schwierigen Aufgaben gegenüber. Und jedes Geschöpf, das ihnen auf ihrer abenteuerlichen Reise begegnet – von der kleinsten Ameise bis zu den furchteinflößenden Grizzly-Hexen –, spielt eine Rolle bei der Rettung des Landes, das sie alle lieben.

Claire Legrand: Zorngeboren. Die Empirium-Trilogie
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak und Ariane Böckler
Arctis Verlag, ein Imprint der Atrium Verlag AG, Zürich 2019


Rielle und Eliana. Zwei Königinnen, die die magische Macht besitzen, über das Schicksal der Welt von Avitas zu bestimmen. Doch wer von beiden wird sie retten, und wer sie zerstören?
Rielle Dardenne rettet ihren Freund den Kronprinzen – mithilfe der sieben Arten der Elementarmagie. Doch die Einzigen, die diese außergewöhnliche Fähigkeit besitzen sollen, sind laut Prophezeiung zwei Königinnen: die Sonnenkönigin des Heils und die Blutkönigin der Zerstörung. Kann Rielle in sieben Prüfungen beweisen, dass sie die Sonnenkönigin ist? Tausend Jahre später: Die Kopfgeldjägerin Eliana Ferracora besitzt magische Kräfte und glaubt, damit unantastbar zu sein – bis eines Tages ihre Mutter und andere Frauen verschwinden. Eliana schließt sich einer gefährlichen Mission an und entdeckt, dass das Böse im Herzen des Imperiums noch schrecklicher ist, als sie es sich jemals hat vorstellen können …

Der New York Times-Bestseller und »eine der größten neuen Jugendbuch-Fantasies« (Entertainment Weekly)

Sophie Anderson: Marinka. Die Reise nach Dazwischen
Aus dem Englischen von Alexandra Rak und Katja Maatsch
Dressler Verlag, Hamburg 2018


Nichts wünscht sich die 12-jährige Marinka sehnlicher als ein ganz normales Leben. Sie will zur Schule gehen und endlich Freunde finden. Doch das ist ganz schön schwierig mit einer Baba Jaga als Großmutter. Denn eine Baba Jaga führt die Verstorbenen ins Jenseits und das nicht nur in England, sondern auch in Afrika und überhaupt auf der ganzen Welt. Und wenn man dann auch noch in einem Haus wohnt, das neben einem ziemlichen Dickkopf zwei Beine hat, mit denen es von Ort zu Ort wandert, wird es richtig kompliziert. Marinka.
Die Reise nach Dazwischen entführt in eine poetisch-fantasievolles Abenteuer voller Wunder.

Sarah Alderson: Trust in Love
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak
Ravensburger Buchverlag, Ravensburg 2018


Olivia ist in New York, um ein neues Leben zu beginnen. Doch nach einem Mordanschlag auf ihre Gasteltern findet sie sich mitten in der Nacht als Zeugin in einem Polizeirevier wieder. Neben ihr – in Handschellen – der verdammt gut aussehende Autodieb Jay. Als ein bewaffneter Angreifer den Raum stürmt, ist die halsbrecherische Flucht an Jays Seite Olivias einzige Überlebenschance. Aber kann sie einem Kriminellen wie ihm wirklich trauen, auch wenn die Anziehung zwischen ihnen förmlich Funken schlägt?

Cora Carmack: Stormheart. Die Rebellin
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak und Birgit Salzmann
Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg 2017


Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.

Ein opulenter Auftakt zur Stormheart-Trilogie mit einem spannenden Kampf gegen Naturgewalten!

Leila Howland: Salzige Sommerküsse
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak
Ravensburger, Ravensburg 2017


Am Strand in Jay Logans Armen – für Cricket hätte es der perfekte Sommer werden sollen. Aber als ihre beste Freundin Jules sie einfach vom Familienurlaub auslädt, zerplatzt Crickets Traum von Nantucket. Kurzerhand heuert sie auf der Insel als Zimmermädchen in einer kleinen Pension an. Während ihre Freunde auf Partys gehen, schlägt Cricket sich mit Bettmachen und Putzen durch. Doch dann lüftet sie in lang behütetes Geheimnis ... und verliebt sich Hals über Kopf in den Einen, von dem sie eigentlich die Finger lassen sollte.

Aby King: Lupo – Ein Geheimschnüffler ermittelt
Aus dem Englischen von Alexandra Rak
Planet!, Stuttgart 2016


Lupo ist in eine Falle getappt! Der königliche Cockerspaniel ahnt nichts Böses, als er fröhlich durch den Park spaziert. Mit seiner Fröhlichkeit ist es jedoch schnell vorbei, als er einen schwer verletzten Schwan am Schlossteich entdeckt. Doch anstatt belohnt zu werden, steht Lupa unter dringendem Verdacht: Denn er war der Erste am Tatort, an dem auch einige royale Kostbarkeiten, die der Schwan bewacht hatte, gestohlen wurden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Wird Lupo mithilfe der Spionage-Mäuse vom M.I.5 gelingen, noch rechzeitig seine Unschuld zu beweisen?

E. Lockhart: Solange wir lügen
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak
Ravensburger, Ravensburg 2015


Eine wohlhabende und angesehen Familie.
Eine Privatinsel vor der Küste von Massachusetts.
Ein Mädchen ohne Erinnerungen.
Vier Jugendliche, deren Freundschaft in einer Katastrophe endet.
Ein Unfall. Ein schreckliches Geheimnis.
Nichts als Lügen.
Wahre Liebe.
Die Wahrheit.

Tim Willocks: Doglands
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak
Ravensburger, Ravensburg 2015


Der Ruf der Freiheit.
Der Welpe Furgul kommt mit einem schrecklichem Geheimnis auf die Welt: Er ist kein reinsrassiger Windhund. Als sein Züchter das herausfindet, will er ihn töten. In letzter Sekunde gelingt Furgul die Flucht, doch nun ist er auf sich allein gestellt. Auf der Straße lauern überall Gefahren: rasend schnelle Autos, Hundefänger und Rivalen. Wenn er nicht höllisch aufpasst, ist es mit seiner Freiheit schon bald vorbei ...

Rebecca Serle: Zerbrechliches Herz
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak
Baumhaus, Köln 2014


Rose weiß, dass sie und Rob zusammengehören. Schon ewig beste Freunde, hat Rob sie endlich geküsst. Alles scheint perfekt – bis Julia auftaucht, Rose´ Cousine. Sie sieht umwerfend aus und wickelt jeden Typen um den Finger. Im Nu verdreht sie Rob den Kopf, und die beiden tun keinen Schritt mehr ohne den anderen. Als sich das Gerücht verbreitet, Julia sei psychisch labil und selbstmordgefährdet, fürchtet Rose nicht nur um Robs Herz, sonder auch um ihr Leben ....

Shawn K. Stout: Penelope Crumb – Eine Spürnase ermittelt
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak
Planet Girl, Stuttgart 2014


Ausgerechnet im Kunstunterricht, ihrem absolutem Lieblingsfach, macht Penelope Crumb eine Entdeckung von gigantischen Ausmaßen: Ihre Nase ist wirklich riesig! Aber nicht nur das, sie hat die berühmte Crumb-Nase von ihrem Opa Felix geerbt. Penelope wusste ja noch nicht einmal, dass sie überhaupt einen Großvater hat. Das riecht nach Abenteuer! Sofort macht sich die kleine Spürnase mit ihrer Freundin Little Maple auf die Suche nach ihrem verschwundenen Opa ...

April Henry: Lauf, wenn es dunkel wird
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Rak
Planet Girl, Stuttgart 2012


Entführt! Cheyenne ist in Panik: Der junge Entführer kann sie nicht einfach so laufen lassen, obwohl ihm nicht wohl bei der Sache ist. Denn ihr Vater ist ein reicher Unternehmer und Cheyenne damit sehr wertvoll. In ihrer Verzweiflung knobelt sie einen Fluchtplan aus, der sie vor eine schwierige Aufgabe stellt: Sie muss allein versuchen, zu entkommen. Durch die Dunkelheit – denn Cheyenne ist blind!